Unser A-Wurf ist am 30.01.2016 geboren (7 Rüden und 1 Hündin in fauve)

Alle Welpen sind gesund und munter. Hier die Einzelvorstellung in der Reihenfolge, wie sie geboren sind.


 

Gruppenbilder


Apollo, Rüde - Schwarz


Rüde - Dunkelrot


1  

 

Rüde - Gelb


1  

Rüde - Hellblau


1  

Atze-Tatze, Rüde - Rot


1  

Almiro, Rüde - Dunkelblau


Amigo, Rüde - Grün


Ava-Coco, Hündin - Pink


1  

Gewicht in Gramm 


Geburt

03.02.

05.02.

schwarz

502

692

842

dunkelrot

454

590

706

gelb

438

596

738

hellblau

412

560

692

rot

454

644

688

dunkelblau

438

652

780

grün

462

620

754

pink

442

621

738

 

05.02.2016
Die ersten Welpen laufen wackelig auf ihren Beinchen. Dies sieht sehr putzig aus. Es wird auch schon gebellt. Eine Zitze kam bei Feni nicht richtig in Schwung, da musste Atze "Rot" helfen. Mami darf ja kein Milchstau bekommen. Er hat tapfer die Blockade gelöst und deshalb leider nicht ganz soviel zugenommen.

04.02.2016
Alle Welpen wiegen nun deutlich über 600 g. Dunkelblau (heißt nun Almiro) und Schwarz (Apollo) wiegen schon über 700 g.

02.02.2016
Die Nabel sind bei allen Welpen abgefallen. Nun kann noch besser in der Wurfkiste gerobbt werden.  

01.02.2016
Heute war die erste Wurfabnahme durch den Tierarzt zu Hause. Alle Welpen sind super entwickelt und auch Fenja geht es gut.  

 



 


 

Unsere Welpen lernen bei uns schon Vieles kennen, damit sie einen guten Start in ihr neues Leben haben. 

Die ersten 3-4 Wochen sind die "Kleinen" mit Mama direkt in unserem Wohnzimmer untergebracht. Sie erleben die Familie hautnah und werden auch gleichzeitig mit den "schlimmen" Geräten im Haushalt bekannt gemacht. Je nach Wetterlage können die Welpen nach ca. 3-4 Wochen täglich in den Garten.

Dort kann ausgiebig gespielt werden. Hier werden die Welpen gleichzeitig lernen, dass Schubkarren, Regenschirme, flatternde Bänder usw. keine Dinge sind, vor denen man Angst haben muss.

Sie werden andere Menschen kennenlernen, mit Kindern spielen und andere Tiere sehen.

Einige Ausflüge stehen auch im Programm.

Auf gute Pflege und Ernährung sowie tierärztliche Kontrolle schon im frühen Welpenalter legen wir sehr großen Wert. 

Sie sind selbstverständlich geimpft, mehrfach entwurmt und gechipt. 

Beratung und Hilfe vor und nach dem Kauf eines Welpen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. 

Bei Interesse stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.  

Über Besucher freuen wir uns ab der 4. Lebenswoche. Bis die Welpen persönlich angeschaut werden können, werden wir natürlich über unsere Homepage über alle Fortschritte berichten und viele Fotos einstellen.

 

BRIARDS
VOM  SIEBENSEENLAND